Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren.
 

News

13.12.2016

Industrieproduktion stagniert im Oktober

Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes stieg die Produktion im
Produzierenden Gewerbe im Oktober im Vergleich zum Vormonat leicht um
0,3 %. Die Industrieproduktion stagnierte annähernd mit +0,1 %. Lediglichdie
Produktion im Baugewerbe nahm im Vergleich zum Vormonat um 1,7 %
deutlich zu.

Im weniger schwankungsanfälligen Zweimonatsvergleich
September/Oktober gegenüber Juli/August nahm die Industrieproduktion mit
0,3 % in ähnlicher Größenordnung zu wie die Bauproduktion mit 0,4 %.
Die Produktion von Vorleistungsgütern wurde um 0,6 % und die von
Investitionsgütern um 0,2 % ausgeweitet. Die Herstellung von
Konsumgütern stagnierte nahezu.

Insgesamt ist die Produktion im Produzierenden Gewerbe damit zögerlich ins vierte Quartal gestartet. Die verbesserten industriellen Auftragseingänge wurden noch nicht in eine
höhere Produktion umgesetzt. Gemeinsam mit der leicht verbesserten
Weltkonjunktur und der Aufhellung der Stimmungsindikatoren deutet dies
laut dem Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) auf eine gewisse Belebung
der Konjunktur im Produzierenden Gewerbe in den kommenden Monaten hin.

Quelle: BMWi 





Zurück zur vorherigen Seite